• © La Prairie 

  • © La Prairie 

  • © La Prairie 

  • © La Prairie 

  • © La Prairie 

Juni 2019

Neues Store Design

Die Schweizer Luxushautpflege-Marke La Prairie stellt ihr neues Store Design erstmals in Österreich bei Kastner & Öhler in Graz vor. Mit einer Verkaufsfläche von 20.000m², verteilt auf 6 Etagen, hat das 1873 gegründete Familienunternehmen internationales Format erreicht. Ein visionärer Departmentstore, der sich durch den laufenden Umbau noch besser an den Ansprüchen der nationalen und internationalen Kunden orientiert. 

„Wir freuen uns sehr über den ersten Counter im neuen Store Design in Österreich und die neue Produktpräsentation von La Prairie. Für uns ist der Counter ein Marken-Statement, das perfekt zu unserer Markenbotschaft – zeitlose Schönheit – passt“, sagt Greg Prodromides, Chief Marketing Officer von La Prairie. „Das Retail Design von La Prairie, das intern von unserer Chef-Architektin Stana Pijunovic und ihrem Team aus Architekten und Designern entwickelt wurde, ist von der authentischen, weltgewandten Eleganz der zeitgenössischen Schweizer Architektur inspiriert.“, fügt Prodromides hinzu.

Die von visionären Schweizer Architekten begründete Schule der zeitgenössischen Schweizer Architektur zeichnet sich durch einen Stil aus, der rau und raffiniert zugleich ist. Täuschend einfach in der Ausführung und mit starker physischer Präsenz – in Teilen sogar imposant – tritt diese Architektur in einen poetischen Einklang mit ihrer Umgebung. Auch die Ästhetik des Visual Merchandising von La Prairie zeigt Anklänge an die Schule der Land Art – einer Kunstströmung, die ihre Wurzeln in der Natur sieht. Der Einsatz von edlen, natürlichen Materialien wie Mineralien und Holz ist eine Hommage an die Vitalität und die Schönheit der Natur und zollt dieser gleichzeitig großen Respekt. Die enge Verbindung zwischen La Prairie und der Kunst zeigt sich auch darin, dass das Retail Design durch eigens angefertigte Skulpturen aufgelockert wird, die je eine der großen Hautpflege-Kollektionen von La Prairie repräsentieren.

Der neue La Prairie Counter bei Kastner & Öhler in Graz ist ein Ort von makelloser Eleganz, mit einem exklusiven Bereich für Beratungsgespräche und der Möglichkeit, die Produkte von La Prairie interaktiv zu erleben. „Die Ideen der zeitgenössischen Kunstströmungen finden sich bei La Prairie in jedem Aspekt des Retail Designs und der Produktpräsentation wieder. Der Kauf eines unserer Produkte an einem unserer Counter verwandelt sich so in ein emotionales Erlebnis von besonderer Intensität. La Prairie möchte allen, die seine Welt betreten, einen Ort schaffen, an dem die Zeit still steht – einen Ort von außergewöhnlicher Schönheit, der an den Kern der Marke La Prairie, die ‚Swissness‘, erinnert“, sagt Greg Prodromides.

www.laprairie.at

SHARE

Wissenwertes für Sie

© Cum Laude Immobilia

Juni 2019
Architektur

© Falkensteiner Hotels & Residences

Juni 2019
Architektur

© Winegg Immobilien

Juni 2019
Architektur