• Foto: Möbelwerk

     

  • Foto: Möbelwerk

     

Mai 2019

Draussen ist es doch am schönsten

Das Möbelwerk, 2013 in Wiens ehemaligem Textilviertel beim Salzgries gegründet, entwickelte sich rasch vom Liebhaberprojekt für außergewöhnliche Möbel und Einrichtungsgegenstände zur Institution für hochwertiges, zeitgemäßes Einrichten. Natürliche Materialien, klare Formen und lebendige Farben begegnen einem beim Eintritt in die Räumlichkeiten im Gründerzeitgebäude, wo freigelegte alte Holzdielen die ausgestellten Möbeln wirksam zur Geltung bringen. 

Foto: Möbelwerk

Foto: Möbelwerk

Bereits 2014 führte das Möbelwerk die Marke Gloster in Wien ein. Anlässlich der Erweiterung auf ca. 500m2 eröffnete das Möbelwerk 2019 den österreichweit ersten Gloster Flagship Store, gestaltet von Henrik Pedersen, der auch die Handschrift der aktuellen Gloster-Kollektion prägt. 

Gloster ist einer der führenden internationalen Hersteller hochwertiger Outdoor-Möbel und ein seit 50 Jahren etabliertes Unternehmen mit weltweiten Niederlassungen und einer eigenen Produktionsstätte in Indonesien.

Seit fünf Jahrzehnten verfolgt Gloster mit Elan und Erfolg das Ziel, die weltweit hochwertigsten Outdoormöbel zu kreieren. Die bewährten Zutaten sind: herausragende Designs, fundiertes Know-How und allerbeste Materialien. Die Herstellung erfolgt auf handwerklich und technisch höchstem Niveau. Dank Entwicklungs-Kooperationen mit führenden Materialherstellern meistert Gloster auf bahnbrechende Weise die besonderen Anforderungen, denen Outdoormöbel ausgesetzt sind.

Möbel von Gloster werden von den anspruchsvollsten Kunden ausgewählt. Außergewöhnliches Design und höchste Materialqualität haben dazu beigetragen, einen führenden Ruf in der Outdoormöbel-Industrie zu erlangen.

Die herausragende Qualität von Materialien und Produkten setzt neue Standards und erweitert ständig die Einsatzmöglichkeiten und den Komfort von Outdoormöbeln. Als Trendführer ist es Glosters Ziel, neu zu definieren, wie die Menschen über Outdoormöbel denken und eine eigene Ästhetik sowie ein spezifisches „Gloster-Feeling" zu schaffen.

Dem ist hinzuzufügen, dass das in England gegründete Unternehmen schon immer stark dänisch beeinflusst war und ist: Glosters zurückhaltend elegante Formensprache prägt der dänische Designer Henrik Pedersen; auch die Geschäftsführer sind Dänen. Das operative Firmenzentrum hat Gloster vor einigen Jahren von England nach Deutschland verlegt, was logistisch große Vorteile gebracht hat.

https://moebelwerk.at

SHARE

Wissenwertes für Sie

Foto: KFF

Mai 2019
Design & Interior

Nicht nur das Unternehmen FLOU feiert 40 Jahre Bestehen, auch Bett NATHALIE ist bereits 40 Jahre alt und immer noch gefragt. © FLOU

November 2018
Design & Interior

Ein Kochfeld bei dem die Möglichkeiten grenzenlos sind. © Gaggenau

November 2018
Design & Interior