• © Bernhard Bergmann

     

  • © Bernhard Bergmann

     

  • © A Twist of Lemon

     

  • © A Twist of Lemon

     

  • © A Twist of Lemon

     

  • © A Twist of Lemon

     

  • © A Twist of Lemon

     

  • © A Twist of Lemon

     

  • © A Twist of Lemon

     

  • © A Twist of Lemon

     

September 2019

From Eva, with love

Am Freitag, den 20.09.2019, war es wieder soweit: Designerin Eva Poleschinski kehrte in ihre geliebte Heimat zurück und eröffnete zum zweiten Mal mit einer fulminanten Coutureshow die beliebte Hartbergerland Hochzeitsmesse. Dabei verwandelte Poleschinski die Stadtpfarrkirche Hartberg in einen zauberhaften Ort und präsentierte elfenhafte Hochzeits- und Abendroben. Inspiration und Romantik lag in der Luft - MORE THAN DESIGN war auf persönliche Einladung live vor Ort und konnte sich hautnah von dem fulminanten Spektakel überzeugen.

© Bernhard Bergmann

© Bernhard Bergmann

Nach dem riesigen Erfolg von 2018 startete Eva Poleschinski in eine neue Kooperation mit dem Tourismusverband Hartbergerland und brachte mit ihrer Show die Hochzeitsglocken zum Läuten. Wir waren extrem begeistert vom bezaubernden Ambiente und der intelligent inszenierten Show der österreichischen Top-Designerin. Doch alles der Reihe nach!

Vor der Show gab es zunächst einen kleinen Empfang am Kirchenplatz, der einen perfekten Einstieg in das Event darstellte. Und das nicht nur, weil wir uns durch verschiedene Köstlichkeiten der Region kosten durften! 

Dann ging es rein in die extrem beeindruckende Location der Stadtpfarrkirche. Zweifellos ein ungewöhnliches Setting für eine Fashionshow, nichtsdestotrotz harmonierten Atmosphäre und Show perfekt miteinander – ein stimmigeres Opening Event für eine Hochzeitsmesse wird wohl schwer zu finden sein.

Die diesjährige Inspiration für die Show fand Eva Poleschinski in den 4 Jahreszeiten. Diese spiegelten sich in der beeindruckenden Inszenierung wider. Vor jeder Jahreszeit wurden wir mit einer "saisonal angepassten" und beeindruckenden Lichtshow aus zarten Visual-Elementen von Jürgen Erbler und Jan Schütz (Erbler Medientechnik) eingestimmt – das Ergebnis war eine außergewöhnlich schöne Inszenierung der Mode im Zusammenspiel mit den Lichteffekten. Die dazu passenden harmonischen Klänge von Hermine Pack und die Roben der Designerin erzeugten eine einzigartige und in der Form noch nie da gewesene Kulisse - und natürlich wurden auch, passend zum Thema der Show, Die Vier Jahreszeiten von Vivaldi gespielt.

Die Haare wurden von Bundy & Bundy gestylt, das Make up von Sandra Pichler gemacht. Die schöne Blumendekoration stammte von Blumen Andrea und Florist Buchbaum. Verwöhnt wurden die Gäste mit kleinen Köstlichkeiten von der Genussmeile am Kirchenplatz. Ein Höhepunkt der Coutureshow: Der Auftritt der Star-Tänzerin Maria Santner, die das erste Mal nach dem Opernball ihre Traumrobe von Eva Poleschinski zur Schau stellte. Und auch die restlichen Roben von Eva Poleschinski waren wieder einmal schlicht und ergreifend atemberaubend – wirklich jedes Kleid hatte seinen ganz persönlichen WOW-Effekt und war dank atemberaubender Stoffe, Farben, Schnitte und Details ein kleines Kunstwerk für sich. Aber das sind wir von Madame Poleschinski auch nicht mehr anders gewohnt! Unsere persönlichen Highlights der Show waren übrigens die Kleider der Jahreszeit "Winter" - ein ästhetisch anspruchsvolles und detailverliebtes Gesamtpaket!

"Es war für mich ein einzigartiges Erlebnis, meine Kreationen in einer multivisuellen Show zu präsentieren. Mir war es wichtig, die Zuseher in die Welt meiner Inspiration zu entführen und mit unserer Inszenierung zu berühren, unterhalten aber auch zu überraschen. Für dieses Vorhaben hätte ich mir keine besseren Partner wünschen können“, so Designerin Poleschinski über ihre erfolgreiche Eröffnungsshow.

Dieses Spektakel, das den Auftakt der Hartbergerland Hochzeitsmesse gab, ließen sich viele prominente Gesichter nicht entgehen: Durch den Abend führte Norbert Oberhauser (Moderator). Mit dabei waren die Konditorenweltmeisterin Eveline Wild, Marco Angelini (Sänger), Bernd Pürcher (Opernredoute Organisator) sowie Ingo Reinhardt (Opernredoute Organisator). Aber auch Kerstin Zacharias (Miss Stmk Organisatorin), die Unternehmerinnen Katharina, Laura und Klara Habel (Big – Power Chips) ließen sich die Show der international bekannten Designerin nicht entgehen. Mit nach Hartberg reisten des Weiteren Bettina Habel (Vulcano Schinken), Hedi Grager (Bloggerin), Carina Harbisch , Monika Spörk, Andreas Stern (Floraldesigner), Eva Grassmugg (Küstlermanagerin) und Lisa Fogel (Vize Miss Stmk und Model bei der Show), die Schmuckdesigner Hans & Annemarie Schullin sowie Julia Leitgeb (Floristen Weltmeisterin/ Blumen).

www.evapoleschinski.at

SHARE

Wissenwertes für Sie

© blickfang Wien

September 2019
Termine

© Laufen

September 2019
Termine

© Walter Knoll/Grünbeck

September 2019
Termine