• © IWC Schaffhausen

     

  • © IWC Schaffhausen

     

  • © IWC Schaffhausen

     

  • © IWC Schaffhausen

     

Mai 2019

Silver Spitfire – The Longest Flight

Der Traum vom Fliegen begleitet die Menschen bereits seit der Antike. Auch für IWC Schaffhausen hat die Fliegerei eine tiefe Bedeutung, fertigt die Schweizer Manufaktur doch seit über achtzig Jahren Fliegeruhren mit überragender Technik und klassischem Instrumentendesign. In der Boutique in Wien waren die Gäste nun dazu eingeladen, die Pilot’s Watches von IWC hautnah zu erleben und mehr über den Traum vom Fliegen und das einmalige Projekt «Silver Spitfire – The Longest Flight» zu erfahren.

© IWC Schaffhausen

© IWC Schaffhausen

Bereits im Januar startete IWC Schaffhausen auf der Uhrenmesse Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf in das Jahr der Fliegeruhren. In der IWCBoutique am Graben erhielten die Gäste nun die Möglichkeit, die IWC-Pilot’s-Watches und insbesondere die neuen Editionen der IWC-Spitfire-Kollektion, einer Hommage an das legendäre Jagdflugzeug und das Projekt «Silver Spitfire – The Longest Flight», genauer kennenzulernen und sich von der Begeisterung für Aviatik anstecken zu lassen. Das von IWC unterstützte Experiment der Piloten Steve Boultbee Brooks und Matt Jones hat es zuvor in der Geschichte der Luftfahrt so noch nie gegeben. Die Weltumrundung in einer restaurierten Spitfire von 1943 wird den Piloten sowie dem Material einiges abverlangen. Rund hundert Flugabschnitte und über 43 000 Kilometer werden bei diesem kühnen Vorhaben zu bewältigen sein.

Das edle Ambiente der Boutique in Wien bildete den perfekten Rahmen dafür, sich einen ganzen Abend lang dem Thema Luftfahrt zu widmen. Die Thematik zeigte sich nicht nur an der Dekoration und den präsentierten Uhrenmodellen, sondern spiegelte sich zudem in den korrespondierenden Reden wider.

Einem entspannten Boarding mit Champagnerempfang rund um den SnapCube® mit den aktuellen Neuheiten der Kollektion folgte die herzliche Begrüssung durch Hans-Peter Jucker, Geschäftsführer Bucherer Österreich, und Michael Hofer, IWC Boutique Manager Wien. Ready for take-off!

Dann führte Alexander Schwenck, IWC Director Marketing & Press Relations Northern Europe, die Anwesenden in den Traum vom Fliegen und die enge Verbundenheit von IWC mit der Aviatik ein und gewährte einen tieferen Einblick in die neuesten Modelle der Kollektion und das Projekt «Silver Spitfire – The Longest Flight».

Anschliessend hielt Christian Rode, Jet Pilot und Keynote Speaker, einen inspirierenden Vortrag über die Lehren, die er aus seiner Zeit als Pilot für sein Leben und seine Karriere ziehen konnte.

Im Rahmen der nachfolgenden Gesprächsrunde traten die Anwesenden in Austausch mit Christian Rode und sprachen mit ihm über seine Erlebnisse und Erfahrungen als Jetpilot und seine daraus resultierenden Lehren für den heutigen Alltag.

www.iwc.com

SHARE

Wissenwertes für Sie

Monkey 47 Barell Cut und der Tumbler von Lobmeyr. © Philipp Lipiarski

Mai 2019
Termine

© Creative Industries Styria

April 2019
Termine

© Design Days Grafenegg

April 2019
Termine