KuecheWohnen

Küche kaufen – Darauf sollten Sie achten

Küche kaufen

Für ein wunderbares Kocherlebnis ist eine gute Küchenausstattung ein Muss, aber Sie müssen sie sorgfältig auswählen. Dies können Sie erreichen, indem Sie Ihre Ansprüche und Ihr Budget berücksichtigen. Wählen Sie außerdem energiesparende Geräte und achten Sie auf Garantien. Hier sind einige Vorschläge, die Ihnen bei der Auswahl des idealen Küchengeräts helfen. Wir hoffen, dass unser Ratgeber zum Kauf einer Küche, Ihnen bei der Auswahl der besten Option helfen wird! 

Denken Sie an Ihr Budget

Zwei der wichtigsten Überlegungen beim Kauf von Küchengeräten sind Qualität und Zuverlässigkeit. Attraktivität ist zwar wichtig, aber Zuverlässigkeit und Haltbarkeit sind wichtiger als Mode. Die besten Kochutensilien bestehen aus robusten Materialien wie Stahl und Aluminium. Stahl ist robuster als Aluminium, lässt sich leichter reinigen und ist langlebiger. Der Preis und die Garantie des Geräts können als Maßstab für seine Qualität dienen. Wenn Sie jedoch wenig Geld haben, sollten Sie sich für ein preiswerteres Modell entscheiden.

Lassen Sie sich vom Bedarf leiten

Es gibt viele Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie eine neue Küche kaufen. Eine der besten Möglichkeiten, Ihren Kauf umweltfreundlich zu gestalten, ist, sich vom Bedarf leiten zu lassen. Marketing kann bei der Kaufentscheidung eine große Rolle spielen. Auch wenn Sie die Rezepte von Jamie Oliver lieben, bedeutet die Tatsache, dass er ein Küchengerät anpreist, nicht unbedingt, dass es für Ihre Küche besser geeignet ist.

Erwägen Sie den Kauf energieeffizienter Geräte

Die Investition in energieeffiziente Küchengeräte kann Ihre Stromkosten senken und gleichzeitig die ökologische Nachhaltigkeit fördern. Geräte, die von entsprechenden Prüfstellen als energieeffizient zertifiziert wurden, verbrauchen oft weniger Energie als ihre nicht zertifizierten Pendants. Sie kommen auch der Umwelt zugute, da sie die Menge an Treibhausgasemissionen verringern, die Ihre Familie produziert und die zur globalen Erwärmung beitragen. Außerdem sind diese Geräte manchmal teurer als ihre konventionellen Gegenstücke, so dass Sie, wenn es möglich ist, eine kleinere Größe wählen sollten.

Achten Sie auf die Garantie

Beim Kauf eines neuen Geräts ist es wichtig, eine Garantie zu finden. Für Küchengeräte gibt es eine Vielzahl von Ausschlüssen, und manche Anbieter verlangen bis zu 80% mehr als andere. Prüfen Sie die Preise genau, denn viele enthalten Selbstbeteiligungen und Servicegebühren. Auch die Dauer der Garantie ist entscheidend, denn Sie möchten nicht mit einem defekten Gerät dastehen. Zum Glück bieten viele Hersteller erweiterte Garantien an. Darüber hinaus können Sie technische Unterstützung in Anspruch nehmen und Garantien für bestimmte Artikel wie Messer und Mixer ausfindig machen.

Da sie unabhängig sind und nicht den Zwängen von Geschäften oder Herstellern unterliegen, können Garantien von Drittanbietern eine gute Wahl sein. Zahlreiche Garantien von Drittanbietern sind oft günstiger als die vom Hersteller angebotenen Garantien. Außerdem bieten sie möglicherweise mehr Unterstützung und Deckung, was von Vorteil ist, wenn Sie Ihre Küchengeräte in Zukunft verkaufen möchten. Nicht zuletzt können Garantien Ihnen dabei helfen, Ihre Küchengeräte für mehr Geld zu verkaufen. Sie können ein neues Gerät immer eine Weile nutzen, bevor Sie es an einen neuen Besitzer weitergeben, wenn Sie es nicht sofort benötigen.

Wie teuer ist eine gute Küche?

Einbauküchen gibt es heute in einer Vielzahl von Stilen, darunter einfache Küchenzeilen, Wohnküchen und Kochinseln. Nicht nur die Größe und das Material der Schränke und Arbeitsplatten sind wichtige Faktoren bei der Bestimmung der Kosten für Küchen, sondern auch, ob Elektrogeräte im Kauf enthalten sind oder nicht. Die Kosten für den Kauf einer neuen Küche setzen sich größtenteils aus den Elektrogeräten zusammen, darunter Backofen, Herd, Kühlschrank und Geschirrspüler.

Erschwingliche einzeilige Küchen mit Holzfurnier und ohne Geräte werden bereits für 900 Euro angeboten. Einfache Kücheneinheiten mit Elektrogeräten kosten derzeit etwa 2.500 Euro. Auf der anderen Seite kosten L-förmige Küchen mehr. Für Küchen mit Kochinsel und elektrischer Ausstattung müssen etwa 6.000 Euro eingeplant werden. Küchen aus Massivholz beginnen bei 12.000 Euro. Der Nachteil dieser üblichen Einbauküchen ist, dass sie oft keine individuellen Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Welche Küchenmarken sind hochwertig?

Wenn es darum geht, dass Sie eine Markenküche kaufen möchten, können wir die nachfolgenden Hersteller empfehlen:

Küche kaufen bei Ikea – Sind sie qualitativ?

Natürlich sind IKEA-Küchen im Vergleich zu Küchenstudios unübertroffen – was die Preise angeht! Wer ein Budget für eine neue Küche hat, das unter 10.000 Euro liegt, sollte sich auf jeden Fall mit dem großen schwedischen Möbelhaus in Verbindung setzen. Eine günstige Küche ist aus verschiedenen Gründen vorteilhaft: Wenn eine Küche nur vorübergehend für ein Mietobjekt bestimmt ist oder hauptsächlich als Werkstatt genutzt wird, kann es durchaus fair sein, sich an einfache, langlebige Materialien und Küchengeräte zu halten.

IKEA bietet jetzt 29 verschiedene Oberflächen an, im Vergleich zu den früheren 16 oder so Optionen, zu denen matte grüne Fronten aus recycelten PET-Flaschen, hochglänzendes Rot und ein dekorativer Streifen aus massivem, dunklerem Holz gehörten. Auch glatte Oberflächen für die typischen Fronten im Landhausstil sind eine Option. Alles ist von IKEA selbst hergestellt. Hier kann weder eine einzigartige Edelstahlverkleidung noch eine Hartholzfront mit durchgehender Maserung als Extra bestellt werden, ebenso wenig wie ein ausgeklügeltes Anti-Fingerprint-System von Unternehmen wie Fenix. In diesem Punkt verliert IKEA eindeutig gegen Küchenstudio.

Für die meisten Teile des IKEA-Küchenkorpus gilt eine Garantie von mindestens 25 Jahren; die Höhe der Kulanz für Ersatz und Erstattung ist unbekannt.

Küche: Selber machen statt kaufen?

Diese DIY-Strategie erfordert etwas mehr Arbeit, aber nachdem Sie den Plan entwickelt haben, müssen Sie nur noch jemanden bezahlen, der ihn umsetzt oder Sie machen es selbst. 

Sie können die gesamte Küche selbst nach Ihren Wünschen entwerfen. Da Sie die Küche selbst bauen, können Sie die Schrankgrößen, die Einsätze und das Layout auswählen. Sie können jeden Bereich auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden und ihn für sich hilfreich gestalten.

Küche kaufen in Corona-Zeiten – Wie lange sind die Lieferzeiten?

Normalerweise gehen Sie in ein geeignetes Studio, wenn Sie eine neue Küche kaufen möchten. Dort geben Sie die Bestellung auf, arbeiten mit einem Kundenberater zusammen, um in vielen Sitzungen Ihre neue ideale Küche zu entwerfen, und warten dann darauf, dass sie zu Ihnen nach Hause geliefert wird. Sechs bis acht Wochen, im Durchschnitt.

Abgesehen von der Wartezeit hat sich hier nicht viel geändert.

Bestimmte Elektrogeräte werden nicht immer mit der Küche geliefert. Der Kühlschrank, die Mikrowelle und vielleicht ein oder mehrere zusätzliche Komponenten können manchmal fehlen. Für die Lieferung werden zwischen 13 und 16 Wochen benötigt.

What's your reaction?

Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0

Leave feedback about this

  • Rating

zwei × 5 =

Mehr in:Kueche

Next Article:

0 %